15.10.2017

UFENAU BETEILIGT SICH MIT CORIUS MEHRHEITLICH AN MVZ HANSAKLINIK DR. EICHELBERG

Ufenau Capital Partners hat sich mehrheitlich mit der CORIUS Gruppe an Medizinisches Versorgungszentrum Hansaklinik Dr. Eichelberg beteiligt. Mit Sitz im Dortmunder Hansakontor zählt das Medizinische Versorgungszentrum Hansaklinik Dr. Eichelberg zu den größten Hautarztpraxen in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst das gesamte Fachgebiet mit den besonderen Schwerpunkten Allergien, Ästhetik, Neurodermitis, Umwelterkrankungen sowie Hautkrebs-Diagnostik und -Therapie.

„Unter dem Dach einer überregionalen Gruppe werden meiner Praxis-Klinik so vielfältige Möglichkeiten geboten, um das Unternehmen im Gesundheitsmarkt zukunftsfähig aufzustellen. So können auch interessierte jüngere Ärzte optimale Strukturen vorfinden.“ so Dr. Dirk Eichelberg, MVZ Hansaklinik Dr. Eichelberg.

Die Unternehmensgruppe CORIUS hat derzeit fünf Standorte in Deutschland. Das Behand-lungsspektrum umfasst allgemeine und minimalinvasive/operative Dermatologie, Phlebologie, Onkologie sowie ästhetische und kosmetische Behandlungen. CORIUS will sich in Deutschland weiter etablieren und die dermatologische Praxis- und Klinikgruppe ausbauen. Für ihre angeschlossenen Partner übernimmt CORIUS zentrale und administrative Aufgaben und entwickelt stabile, langfristige Nachfolgelösungen. Insgesamt behandelt die Gruppe mit 145 Mitarbeitern jährlich über 80.000 Patienten.

Sancovia hat den Käufer bei der Financial Due Diligence unterstützt.

Logo