19.06.2020

LAVATIO GRUPPE HAT SICH MEHRHEITLICH AN TEXTIL-SERVICE ILSE BETEILIGT

Die Lavatio Gruppe hat sich mehrheitlich an der Textil-Service Ilse GmbH beteiligt. Seit mehr als 100 Jahren ist die Textil-Service Ilse GmbH mit ihren heute 260 Mitarbeitern am Unternehmenssitz in Baden-Baden bereits im Textil-Service und der Textilpflege aktiv. Das Unternehmen bearbeitet täglich ca. 55 Tonnen Textilien an zwei Standorten für Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime sowie Hotels. Durch ein qualitativ hochwertiges Angebot an Textildienstleistungen hat sich die Großwäscherei zum regional führenden Dienstleister etabliert.

Die Lavatio Gruppe ist eine führende Wäschereigruppe im deutschsprachigen Raum. Als Full-Service-Dienstleister vermietet und bearbeitet die Unternehmensgruppe eine Vielfalt an Textilien. Hauptsächlich gehören dazu Bett-, Frottier- und Tischwäsche für den Hotel-, Restaurant- und Cateringbereich, Berufskleidung für Industrie und Gewerbe sowie individuelle Bewohnerwäsche für Pflege- und Gesundheitseinrichtungen. Mit über 700 Mitarbeitern bearbeitet die Gruppe aktuell rund 200 Tonnen Wäsche am Tag in Deutschland und der Schweiz bei einem Umsatz von über EUR 50 Mio. Ihren Ursprung hat die Lavatio Gruppe in der Kruppert Gruppe, einer der modernsten Wäschereien Deutschlands mit Hauptsitz in Hünfeld sowie einem Unternehmenssitz in der Schweiz.

Mit dem Erwerb des Unternehmens wird die Präsenz der Lavatio Gruppe im mittleren und nördlichen Baden-Württemberg, neben den bestehenden Großwäschereien Ruck und Gall in Freiburg sowie Indlekofer in Bonndorf, weiter gestärkt. Durch den Zusammenschluss wird der erfolgreiche Ausbau der Lavatio Gruppe auf Augenhöhe mit Unternehmern fortgeführt und die Positionierung der Wäscherei-Gruppe gefestigt.

Sancovia hat die Transaktion initiiert und den Käufer über den gesamten Prozess umfassend beraten.

Logo