12.09.2019

KANALSERVICE HOLDING BETEILIGT SICH MEHRHEITLICH AN HS KANALSANIERUNG

Die Kanalservice Holding AG hat sich mehrheitlich an der HS Kanalsanierung GmbH beteiligt. Die Firma HS Kanalsanierung wurde im Jahr 2002 gegründet. Der aufstrebende Betrieb beschäftigt über 30 qualifizierte Mitarbeiter am Standort in Heimbuchenthal in der Nähe von Aschaffenburg.
Das Unternehmen hat einen exzellenten Ruf und gilt als ausgewiesener Spezialist für Sanierungen in begehbaren Profilen und in der Schachtsanierung.

Das Initialinvestment der Kanalservice Holding, die MÖKAH Gruppe wurde 1958 gegründet und ist heute das führende Unternehmen für Kanalwerterhalt im Kanton Zürich und der Ostschweiz. Mittlerweile ist die Kanalservice Gruppe nach Deutschland expandiert und beschäftigt rund 240 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Kanalreinigung, Kanalinspektion, Kanalsanierung (insbesondere mit dem Schlauchliner-System), Saugarbeiten sowie Flächenreinigung an. Als Full-Service-Provider übernimmt die Kanalservice Gruppe für seine Kunden auch die Entsorgung von Schlamm und Öl. Die Kunden der Kanalservice Gruppe umfassen private Kunden (z. B. Immobilien-verwaltungen, Facility-Management Unternehmen, Spitäler oder Retailer) sowie die öffentliche Hand.

Sancovia hat den Käufer bei der Financial Due Diligence unterstützt.

Logo