01.12.2019

DIE IRS GRUPPE BETEILIGT SICH MEHRHEITLICH AN KAROSSERIE & LACKIER CENTRUM VÖGELI

Seit dem 01.12.2019 ist das Karosserie- und Lackier- Centrum Vögeli e. K. aus Bonn Teil der IRS Group. Das 45-köpfige Team von Geschäftsführer Dirk Vögeli wird in voller Besetzung von nun an unter der neuen Firmierung „Vögeli Schadenzentrum“ innerhalb der IRS Group agieren. Seit mehr als 50 Jahren zeichnet Qualitätsarbeit, Full Service und persönliche Betreuung das Auto Centrum Vögeli aus. 2020 wird das Unternehmen sein 55-jähriges Bestehen feiern. Von Reparaturen über Unfallinstandsetzung bis hin zur Fahrzeugpflege und Mechanik, deckt das Unternehmen alle Bereiche im KFZ ab. Sogar ein eigenes Reifenzentrum befindet sich auf dem Unternehmensgelände. Als zertifizierter Partner von TESLA legt das Vögeli Schadenzentrum großen Wert auf Nachhaltigkeit und bezieht seinen Strom aus erneuerbaren Energien. Mehrfach ausgezeichnet ist das Auto Centrum Vögeli als Handwerksbetrieb des Jahres sowie als Träger des Ludwigs 2019 in der Kategorie Unternehmenswachstum.

Die IRS Group hat inzwischen über 140 Standorte und mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland, Dänemark und Schweden und ist die europaweit führende Gruppe in den Bereichen Smart Repair, Karosserie- und Lackreparaturen sowie Hagelschadeninstandsetzung der Fahrzeugaußenhüllen. Das IRS Netzwerk bietet sämtliche Dienstleistungen rund um die Aufbereitung und Reparatur von Fahrzeughülle und Innenraum für Gebraucht-, Miet-, Unfall-, und Leasingfahrzeuge an.

Mit dem Erwerb des Unternehmen Karosserie & Lackier Centrum Vögeli e. K. wächst die IRS Gruppe um einen weiteren traditionsreichen Karosserie- und Lackbetrieb in Nordrhein-Westfalen. Damit stärkt die Gruppe weiter ihre Kompetenz als führender Dienstleister in den Bereichen Smart Repair, Karosserie- und Lackreparaturen und verfolgt konsequent den Ausbau ihrer führenden Marktposition.

Sancovia hat die Transaktion initiiert und den Käufer über den gesamten Prozess beraten.

Logo