01.12.2018

DIE ALTANO GRUPPE HAT SICH MEHRHEITLICH AN DER PFERDEKLINIK ALTFORWEILER BETEILIGT

Die saarländische Pferdeklinik Altforweiler betreut als neues Altano Mitglied im Dreiländereck Kunden aus Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Die 1993 gegründete Klinik verfügt über 29 Boxen, einen Operationssaal, drei Behandlungsräume, eine Zahnstation und eine Szintigraphie. Das Team um Geschäftsführer Dr. Andreas Rupp besteht aus 21 Mitarbeitern, darunter 7 Tierärzten und betreut ca. 2.100 Patienten pro Jahr. Die Klinik deckt das gesamte Spektrum der Pferdemedizin in der Fahrpraxis und stationären Versorgung des Patienten ab. Auf höchstem medizinischem Niveau arbeiten drei Fachtierärzte für Pferde und ein Diplomate ECVS mit den Schwerpunkten Orthopädie, Chirurgie und Kolikchirurgie.

Geschäftsführer Dr. Andreas Rupp freut sich über den Zusammenschluss mit der Altano Gruppe. „Auch die Pferdeklinik Altforweiler GmbH freut sich, nun zur Altano Gruppe zu gehören. Mit diesem Zusammenschluss ist es uns möglich, zukunftsorientiert zu arbeiten und unseren Standort weiter auszubauen. Durch die Hilfe im administrativen Bereich hoffen wir, wieder mehr Freiraum für unsere berufliche Tätigkeit und Weiterentwicklung als Tierärzte zu haben. Dies soll unseren Kunden, unseren Tierärzten und der ganzen Altano Gruppe zu Gute kommen. Durch die Zusammenarbeit mit den einzelnen Spezialisten in den anderen Kliniken der Altano Gruppe, erhoffen wir uns für die Zukunft neue Impulse.“ Dr. Victor Baltus, CEO der Altano Gruppe, ergänzt: „Die Klinik bietet durch die Lage im Saarland die Möglichkeit, dass Kunden aus Frankreich, Luxemburg und Deutschland in einer Klinik der Altano Gruppe optimal betreut werden können. Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit der modern aufgestellten Pferdeklinik, durch die eine optimale medizinische Versorgung von Patienten aus meinem Heimatland Luxemburg ermöglicht wird.“

Altano ist eine tierärztliche Klinikgruppe mit dem Fokus auf die Pferdemedizin im deutschsprachigen Raum. Jährlich werden Patienten von über 62.000 Kunden in den Kliniken der Altano Gruppe behandelt. Sie bietet ein breites Spektrum diagnostischer und therapeutischer Massnahmen auf höchstem tiermedizinischem Niveau. Renommierte Kliniken und Praxen werden so überregional zu einem Expertennetzwerk zusammengeführt, um kompetentes Fachwissen zur Verfügung zu stellen und neue Massstäbe in der tierärztlichen Versorgung zu setzen.

Mit dem Erwerb der Pferdeklinik Altforweiler wird die regionale Präsenz der Altano Gruppe im Dreiländereck Frankreich, Luxemburg und Deutschland gestärkt und der Ausbau zu einer führenden Position im Bereich der Pferdemedizin konsequent weiterverfolgt.

Sancovia hat die Transaktion initiiert und den Käufer über den gesamten Prozess beraten.

Logo